Noch freie Plätze verfügbar für Workshop: Basics der Gebärdensprache


Das Referat für barrierefreies Studieren (RebaS) veranstaltet in Kooperation mit der Gebärdensprachschule „Loor ens!“ aus Köln am 07. und 08. Juli 2017 einen zweitägigen Gebärdenworkshop. Ziel soll es sein, einen Einblick in diese Form der Kommunikation zu erhalten und diverse Ausdrucksformen darstellen zu lernen und zu verstehen. Das Angebot richtet sich an komplette Einsteiger, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Freitags 07. Juli 2017, 17:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr
UND
Samstags, 08. Juli 2017, 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Stattfinden wird der Workshop an beiden Tagen am Campus Südstadt, TH Köln. Der genaue Ort wird den bestätigten Teilnehmenden noch mitgeteilt.

Alle Teilnehmer erhalten am Ende des Workshops ein Teilnahmezertifikat. Eine Teilnahmegebühr ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist Studierenden der TH Köln vorbehalten.

Wichtige Infos zum Anmeldeprozess:

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Alle weiteren Anmeldungen werden als mögliche Nachrücker notiert und informiert, sofern eine spätere Teilnahme möglich ist. Solltest Du einen Platz auf der Teilnehmerliste erhalten haben, setzen wir uns binnen 48 Stunden nach Anmeldebeginn mit Dir für weitere Infos in Verbindung. Solltest Du 48 Stunden nach Anmeldebeginn keine Bestätigung erhalten haben, stehst Du auf der Warteliste. Eine Teilnahme ohne Bestätigung von uns ist nicht möglich.

 

Eine Anmeldung zum Workshop kann ausschließlich per Mail erfolgen und ist erst ab dem 24. Juni 2017 ab 12:00 Uhr möglich! Sende uns hierfür bitte folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Studiengang
  • E-Mail-Adresse
  • Handynummer (damit wir Dich ggf. kurzfristig zum Nachrücken anrufen können)

an gebaerdensprachworkshop@outlook.de!

Anmeldungen die vor dem Anmeldestart empfangen werden, können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten um Verständnis!