Barrierefreies Studieren 2018-06-07T11:27:45+00:00

**english version below**

Referat für barrierefreies Studieren – REBAS

Das Ziel des Referats für barrierefreies Studieren und chronisch Kranke (RebaS) ist es, Studierende mit Handicap während ihrer Zeit an der Hochschule zu beraten, zu unterstützen und die Interessen von Studierenden mit Behinderung und/oder einer chronischen Erkrankung bei den Entscheidungsträgern der Hochschule durchzusetzen. Die Hilfen des RebaS lassen sich in folgende Tätigkeitsbereiche einteilen:

Beratung und Aufklärung
Unsere Beratung findet in der Kölner Südstadt statt und ist anonym. Sie kann von jedem Studierenden unserer Hochschule nach Vereinbarung in Anspruch genommen werden. Wir informieren über alle Fragen zum Studium mit Handicap, geben Tipps und setzen Euch über die Möglichkeit von Nachteilsausgleichen bei Prüfungen an der Hochschule in Kenntnis.

Barrierefreie Infrastruktur
Leider ist unsere Hochschule noch nicht an allen Stellen für
Menschen mit Handicap zugänglich, da zum Beispiel Rollstuhlrampen oder entsprechende Kennzeichnungen oder technische Hilfsmittel fehlen. Um diese Missstände zu verbessern, sind wir auf Eure Anregungen und Ideen angewiesen! Wir freuen uns mit Euch in Dialog zu treten und die Barrierefreiheit unserer Hochschule voranzutreiben!


Beratungsangebot

Montags, 15:00 – 17:00 Uhr
AStA Campus Deutz, Beratungsräume
Für Dich vor Ort: Martin

Oder nach Vereinbarung per Mail unter rebas[ät]asta.th-koeln.de
Beratungsort: Ubierring 48, Raum 8 (Campus Südstadt)

Es ist auch nach persönlicher Absprache möglich, dass wir Dich zu einem Gespräch an Deinem Campus z. B. mit einem Deiner Lehrenden begleiten oder Dich dort besuchen. Grundsätzlich finden unsere Beratungen am Campus Südstadt, Ubierring 48 in Raum 8 statt.

Einen Termin für ein persönliches Gespräch kannst Du via Kontaktformular mit uns vereinbaren. Dieses kannst Du auch für allgemeine Fragen zum Thema „Studium mit Handicap“ benutzen.

 

Du benötigst mehr Zeit für Prüfungen?
Mehr Zeit für Prüfung

Vielleicht hast Du ein Recht auf sogenannte Nachteilsausgleiche!
Hierzu musst Du nicht unbedingt eine nachgewiesene körperliche Behinderung haben – auch mit ADHS, Legasthenie, Dyskalkulie & Co. hast Du die Möglichkeit,
individuelle Hilfen und Unterstützung zu vereinbaren.

Schreibe uns per Kontaktformular

 

 

 

Wohnen als Studierender mit Beeinträchtigung in Köln

Hier haben wir eine Liste zusammengestellt, die Dir rollstuhlgerechte und behindertenfreundliche Wohnräume des Kölner Studierendenwerks zeigt.

 


English version

Studyin barrier-free

The mission of the Student Accessibility Department (Referat für barrierefreies Studieren und chronisch Kranke“, abbreviated to RebaS in German) is to advise and support students with disabilities during their time at our university. In addition, we represent the interests of our students with disabilities and/or chronic diseases in front of the decision-makers of our university. Our support can be divided into the following areas of activity:

Counseling and Education

Counseling takes place in Cologne’s southern district Südstadt and is completely anonymous. Any student at our university can make use of our service by appointment. We offer valuable advice and inform you about studying with disabilities and the opportunity to compensate for any disadvantages you might have during examinations.

Infrastructure without Barriers

Unfortunately, full accessibility to our university for people with disabilities cannot yet be ensured since, for example, wheelchair ramps, adequate marking or technical aids have not yet been implemented. To improve these conditions, we depend on your suggestions and ideas. We look forward to exchanging experiences and ideas with you and improving accessibility at our university.

Counseling Service

For actual date of counselling please visit the german version of this page

It is also possible to accompany you to a meeting on your campus, for instance, with one of your teachers, or meet you there. In general, counseling takes place at Campus Südstadt, Ubierring 48, in room number 8. If you wish to arrange a personal meeting or have any questions, please use the contact form to get in touch with us. You can also use this form for general questions about studying with disabilities.