Prüfungs- und Studien­fragen

Die meisten Studierenden haben in einer Prüfungssituation – unter Zeit- und Leistungsdruck – nicht dieselbe Funktionalität wie zu jedem anderen Zeitpunkt. Das kann natürlich an einer unzureichenden Vorbereitung liegen. Muss es aber nicht.

Auch unsere Hochschule ist nicht unfehlbar und in einigen Fällen gibt es Sachzwänge und extrinsische Gründe, weswegen eine Prüfung nicht so abläuft wie geplant.

Der AStA hat eine Beratung für Prüfungs- und Studienfragen, die außerdem im Falle eines juristischen Konflikts einen Rechtsbeistand zur Verfügung stellt. Dieser übernimmt im Rahmen einer Rechtsschutzzusage des AStA in einem möglichen Klagefall die juristische Vertretung.

Mit den folgenden Fragen könnt ihr euch an Susanne Redwanz wenden, die die Studierenden in Prüfungs- und Studienfragen berät und unterstützt:

Prüfungs­ablauf

Prüfungs­ordnung

Mündliche Ergänzung­sprüfung

Prüfung nicht bestanden

Man fühlt sich ungerecht behandelt

Man hat eine prüfung endgültig nicht bestanden

Kontakt

Susanne Redwanz

MailTelefon: 0221/8275-4102

Translate »